Sie sind hier: Home » Über die Sektion

Sektion Fürth des Deutschen Alpenvereins e.V.

Die Sektion Fürth des DAV ist der größte Sportverein und der größte Wander- und Bergsteigerverein der Stadt Fürth. Über 4400 Mitglieder zählt die Sektion im März 2017. Sie möchten Wandern, Bergsteigen, Hochtouren gehen oder Klettern im Frankenjura oder im Hochgebirge? In den jeweiligen Gruppen finden Sie schnell Gleichgesinnte um Ihre Wünsche zu verwirklichen.

 

 

Neben den aktiven Gruppen die eine Säule des Vereinslebens darstellen, unterstützt die Sektion besonders die Kinder- und Jugendarbeit. Bei den Bergwichteln, Jugend I oder der Jugend II lernen die Kinder und Jugendlichen unter Anleitung von ausgebildeten Jugendleitern spielerisch den Umgang mit "Seil und Haken".

Möchten Sie Ihr Wissen überprüfen und erweitern, oder einfach höher hinaus als bisher? Kommen Sie zu einem unserer Ausbildungskurse. Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer oder speziell ausgebildete Fachübungsleiter vermitteln Ihnen das notwendige Wissen für Ihre nächste Tour.

Die sektionseigene Bibliothek steht Ihnen als Mitglied mit weit über 1000 Führern, Bildbänden und Romanen aus den verschiedensten Bereichen unentgeltlich zur Verfügung. Selbstverständlich erhalten Sie auch AV-Karten, Schweizer Landeskarten oder Tabbaco-Karten leihweise in unserer Bibliothek.

Die Sektion verfügt über eine eigene kleine Kletterwand an der es sich gut trainieren lässt, da die Wand nicht so überlaufen ist wie oftmals bei kommerziellen Anbietern.

Neue Fürther Hütte
Neue Fürther Hütte
Hollersbachtal
Hollersbachtal

Die "Neue Fürther Hütte" im Hollersbachtal bei Mittersill ist unsere Hochgebirgshütte. Das höchste Haus von Fürth befindet sich im Nationalpark Hohe Tauern und liegt auf 2201 Metern Höhe. Besuchen Sie die Hütte und lernen Sie unsere Wirtsleute Gabi und Hans Scheuerer persönlich kennen.

Neben der "Neuen Fürther Hütte" unterhält die Sektion noch die Fritz-Hasenschwanz-Hütte, eine Selbstversorgerhütte in der Fränkischen Schweiz, nahe Streitberg. Diese Hütte ist nur Sektionsmitgliedern zugänglich.